www.Kadett-C-Coupe.com

  Home

 

Neuigkeiten
Kadett
Alltagsautos
Ex Autos
Treffen
Links

 Besucher seit  dem 04.11.05

Über mich:                                                             

Mein Name ist Uli Werner, ich bin am 07.10.80 im herrlichen Süden Duisburgs zur Welt gekommen, wo ich auch meine gesamte Jugend verbracht habe. Außer einem kurzem Zwischenspiel in Buchholz, habe ich die gesamte Zeit in Mündelheim gewohnt. Alleine mit meinem Vater. Im Oktober 2004 zog ich dann wegen meiner Freundin nach Essen. Seit dem 19.07.07 bin ich glücklich verheiratet und am 12.07.08 ist unsere wunderschöne Tochter Carina Maike zur Welt gekommen!

Das Schrauben habe ich größtenteils von meinem Vater gelernt. Ich war von klein auf einfach immer dabei. Immerhin kann auch der kleinste Knirps einen Maulschlüssel angeben. Mit den Jahren wurden meine Aufgabenbereiche ausgedehnt bis hin zum nahezu perfekten Schrauber-Team. Na ja, Stunk gab es immer, aber egal. Inzwischen ist es leider so, dass ich kaum noch Zeit habe etwas zu machen. Entweder durch die Schulung oder der weitaus schönere Grund dafür nichts am Auto zu machen, nämlich meine Tochter!

Ich habe eine Lehre zum Betriebsschlosser gemacht und arbeite seitdem auch als solcher bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg. Von September 2003 bis Mitte Mai 2007 besuchte ich die Abendschule, und habe dort die Schulung zum Staatl. geprüften Techniker gemacht. Seit dem 27.01.09 besuche ich einen Aufbaukurs zu meinem Techniker. Wenn alles klappt bin ich im Jan. 10 Staatl. gepr. Wirtschaftstechniker. Wir werden es sehen!

Über den Kadett:

Ich habe ihn im März 1998 in einem doch eher schlechten Zustand gekauft. Bis zu meinem 18. Geburtstag im Oktober floss also eine menge Schweiß. Mein Vater, mein Onkel und ich gaben alles um die Abnahme nach §21 möglich zu machen. Aber nicht nur das, ich hatte ja auch noch extra Wünsche. Die Lexmaul Verbreiterungen. Ich glaube, außer mir fand sie keiner gut. Na ja, später ging es mir genau so. Im Zuge eines Motorumbaus (20E auf 22E) wichen auch die Verbreiterungen neuen Kotflügeln und Rep.Radläufen. Die Kotflügel hielten allerdings nicht allzu lange, da ich es immerhin schon zwei mal geschafft habe die Front meines Kleinen krumm zu fahren. Der zweite Schaden wurde nur Notdürftig gerichtet, sodass ich wieder fahren konnte. Mitte 2002 kaufte ich mir also eine Karosse im guten Zustand. Im August 2003 war es dann soweit, dass ich mit dem "neuen" fahren konnte. Seitdem weiß ich erstmal was es heißt, wenn man mit den ganzen Feinheiten anfängt. Vorher musste ich mich mehr darum kümmern, dass er überhaupt fuhr!!! Nachdem ich jetzt fast vier Jahre ohne große Veränderungen fahre, werde ich wahrscheinlich noch dieses Jahr den Innenraum überarbeiten und neue Felgen kaufen. Ich weiß noch nicht genau was, aber auf jedenfall weg von den 13-Zöllern

Kontakt:

E-Mail
Webmaster: info@kadett-c-coupe.com

Copyright © 2005 Uli Werner
Stand: 22. April 2009